A–

A

A+

Klinische Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin

Die Abteilung Klinische Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin ist mit insgesamt 30 ärztlichen und 40 nichtärztlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht nur für die Patientenbetreuung vor und während Operationen zuständig, zu ihrem Aufgabenspektrum gehört auch die operative Intensivmedizin, die Schmerztherapie vor, während oder kurz nach einer Operation sowie die innerklinische Notfallmedizin.

Einen oder mehrere Tage vor einer geplanten Operation findet das sogenannte "Prämedikationsgespräch" statt. Dieses beinhaltet eine körperliche Untersuchung des Patienten, die Sichtung und Bewertung wichtiger klinischer Befunde und die Einschätzung des Narkoserisikos bei Auswahl des am besten geeigneten Narkoseverfahrens. Außerdem erhält der Patient die Gelegenheit im Gespräch offene Fragen zu klären und dadurch Ängste vor der Narkose und der Operation abzubauen. Auch die medikamentöse Vorbereitung auf den Eingriff oder noch erforderliche Untersuchungen werden in dem Gespräch festgelegt.

Während der Operation wird jeder Patient von einem Team (Narkoseärztin/-arzt und speziell ausgebildeter/n Narkosekrankenschwester/pfleger) lückenlos betreut und überwacht. Beide stellen sicher, dass Atmung und Kreislauf während der Operation stabil bleiben, passen die Narkosetiefe fortlaufend an die unterschiedlichen Phasen der Operation an und ersetzen Flüssigkeitsverluste sowie ggf. Blutbestandteile.

Nach der Operation erfolgt zunächst eine Überwachung im Aufwachraum, bis der Patient aus der Narkose vollständig erwacht ist bzw. eine Teilnarkose weitgehend abgeklungen ist. Auch im Aufwachraum werden Atmung und Kreislauf weiter kontinuierlich überwacht und jeder Patient erhält so viel Schmerzmittel, bis der Wundschmerz gut erträglich ist. Erst bei vollständiger Stabilität von Atmung und Kreislauf und weitgehender Schmerzfreiheit erfolgt die Rückverlegung auf die Normalstation. Nach besonders großen Operationen und bei sehr kranken Patienten erfolgt die unmittelbare Nachbetreuung auf der Intensivstation.

Nähere Informationen zur Abteilung Klinische Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin und unserem Behandlungsspektrum finden Sie auf den folgenden Seiten. Bitte wählen Sie links eine Unterrubrik aus.