A–

A

A+

Krankenhaushygiene

Neben der Patientensicherheit steht die Hygiene im Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende (Standorte Weende, Neu-Mariahilf und Lenglern) auf Platz 1 unserer Prioritätenliste. Wir beschäftigen einen Oberarzt nur für die Hygiene hauptamtlich, der 2016 die Weiterbildung zum Hygieniker abschließt. Er wird unterstützt durch zwei Hygienefachkräfte und mittlerweile zwölf ausgebildete hygienebeauftragte Ärzte und 42 hygienebeauftragte Pflege- und Funktionsmitarbeiter aus allen Bereichen des Krankenhauses.

Das Hygiene-Team des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende steht jederzeit für Fragen von Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen und Mitarbeitern zur Verfügung. Um eine hohe Qualität im Bereich der Hygiene dauerhaft zu gewährleisten, legen wir großen Wert auf regelmäßige verpflichtende Schulungen für alle Mitarbeiter/-innen. Zusätzlich finden in allen Bereichen des Krankenhauses regelmäßig Begehungen durch unser Hygiene-Team statt.

Aufgaben

Die Krankenhaushygiene erfüllt wichtige Funktionen im Rahmen der Patientenversorgung und des Qualitätsmanagements im Krankenhaus und ist wesentlich beteiligt an der Umsetzung u. a. des Infektionsschutzgesetzes, des Medizinproduktegesetzes und der Biostoffverordnung. Zudem beraten wir die Geschäftsführung in Bezug auf hygienerelevante Themen und Fragestellungen.

Folgende wesentliche Aufgaben werden wahrgenommen:

  • Beratung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Begehungen von Stationen und Funktionsbereichen, routinemäßig sowie anlassbezogen und auf Anfrage
  • Begehungen und mikrobiologische Beprobungen der Lebensmittelversorgungsbetriebe
  • Beratung und Begleitung von Neubauten und Umbauten am Krankenhaus
  • Mitwirkung bei der Auswahl hygienerelevanter Verfahren und Produkte (z.B. Ver- und Entsorgung, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Medizinprodukte)
  • Erstellung und Fortschreibung eines Hygiene- und Desinfektionsplanes
  • Auditierung der Umsetzung des Hygieneplans
  • Hygienische Überwachungsuntersuchungen (z.B. von Trink- und Badewasser, Endoskopen, Reinigungs- und Desinfektionsgeräten, raumlufttechnischen Anlagen)
  • Mikrobiologische Beprobungen nach Umbaumaßnahmen
  • Fort- und Weiterbildung des Personals, Hygieneschulungen für die Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende (Standorte Weende, Neu-Mariahilf und Lenglern) sowie der vier Medizinischen Versorgungszentren  (MVZ) des Gesundheitsparks-Lenglern in Lenglern, Weende, Uslar und am Theater in Göttingen
  • Erfassung und Bewertung nosokomialer Infektionen, ggf. Ableitung erforderlicher Maßnahmen
  • Erfassung und Bewertung der Verbreitung von Keimen mit Multiresistenz (z.B. MRSA, MRGN, VRE)
  • Organisation der Hygienekommissionssitzung und Umsetzung der Beschlüsse
  • Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen bezüglich der Krankenhaushygiene steht Ihnen das Hygiene- Team gerne zur Verfügung.

Dr. Volker Meier (rechts)
Krankenhaushygieniker

Astrid Anschau (Mitte)
Hygienefachkraft

Dieter Wieting (links)
Hygienefachkraft

Beate Grunewald (nicht auf dem Foto)
Hygienefachkraft

Tel. 0551 5034-0
hygiene@remove-this.ekweende.de