A–

A

A+

Krankenpflegeschule

Informationen zur Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege

Bewerben Sie sich jetzt für den Ausbildungsstart 1. April des Folgejahres für unsere dreijährige Vollzeitausbildung!
Bewerbungsannahme jeweils ab Januar des Vorjahres zum 1. April jedes Jahres.

Einmalig in der Region!

Möchten Sie eine Teilzeitausbildung bei uns beginnen?
Ausbildungsstart für die 3,5-jährige Ausbildungszeit ist der 1. Oktober eines jeden Jahres.

Senden Sie uns zunächst nur das ausgefüllte Kurzbewerbungsformular auf dem Postweg zu. Sie erhalten daraufhin Nachricht von uns, welche Unterlagen wir darüber hinaus benötigen. Bewerbungsunterlagen werden von uns nicht zurückgesandt. Sie werden datenschutzkonform von uns vernichtet.

Unsere Adresse:
Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende e.V.
Standort Neu-Mariahilf
Krankenpflegeschule
Waldweg 9
37073 Göttingen

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildungsdauer in der Gesundheits- und Kranken­pflege beträgt 3 Jahre und umfasst mindestens
• 2.100 Stunden theoretischen Unterricht und
• 2.500 Stunden praktische Ausbildung.

Ausbildungsbeginn in unserer Schule ist jeweils der 1. April.

Ausbildungsverlauf

Begonnen wird mit einem achtwöchigen Einführungsblock in der Schule.

Im weiteren Verlauf wechseln sich Unterrichtsphasen und Praxisphasen ab: Nach jeweils etwa 6 bis 8 Wochen praktischer Ausbildung auf den Stationen und Abteilungen des EKW folgt ein 2- bis 4-wöchiger Unterrichtsblock. In den Praxiswochen findet jeweils einmal pro Woche ein Studientag in der Schule statt.

Unterrichtszeiten

8.00 - 15.15 Uhr = 8 Unterrichtsstunden
38 Unterrichtsstunden in einer Blockwoche und
6 bzw. 8 Unterrichtsstunden an Studientagen
 
Die Ausbildung schließt mit einem staatlichen Examen ab, zu dem ein schriftlicher, praktischer und mündlicher Teil gehören.

Danach erhalten Sie die staatliche Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

Arbeitszeiten

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Im Stationsdienst arbeiten die Schüler und Schülerinnen in der 5,5-Tage-Woche, so dass innerhalb von 14 Tagen 3 Tage dienstfrei sind.

Frühdienst:          6.00 - 13.40 Uhr

Spätdienst:        12.40 - 20.00 Uhr

Nachtdienst:      19.40 -  6.20 Uhr

In der Ausbildung müssen 8 Nachtdienste geleistet werden. Der Hauptanteil des Jahresurlaubs wird pro Kalenderjahr von der Schule festgelegt. Im ersten Ausbildungsjahr liegt er in der Zeit von Dezember bis Januar.

 

Der theoretische und praktische Unterricht umfasst an unserer Krankenpflegeschule folgende Wissensgrundlagen:

Theorie:

  • Kenntnisse der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Pflege- und Gesundheitswissenschaften: 1.067 Stunden
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Naturwissenschaften und der Medizin: 564 Stunden
  • Pflegerelevante Kenntnisse der Geistes- und Sozialwissenschaften: 324 Stunden
  • Pflegerelevante Kenntnisse aus Recht, Politik und Wirtschaft: 154 Stunden

Gesamt: 2.101 Stunden

Praxis:

  • Pflege in der Inneren Medizin und in der Geriatrie auf den Stationen und Funktionsabteilungen am Standort Göttingen-Weende
  • Pflege in der Abteilung Allgemeine Chirurgie und in chirurgischen Fachgebieten auf den Stationen und Funktionsabteilungen (Operations- und Anästhesieabteilung, Intensivstation, Ambulanzen) am Standort Göttingen-Weende
  • Pflege in der Urologischen Abteilung am Standort Göttingen-Weende
  • Pflege auf der gynäkologischen Station und in der Wochen- und Neugeborenenpflege an unserem Standort Krankenhaus Neu-Mariahilf in Göttingen
  • Pflege auf den psychiatrischen Stationen des Asklepios Fachklinikum Göttingen
  • Pflege in der Diakoniestation Göttingen
  • Pflege im Hospiz an der Lutter

  • Möglichkeit zur Teilnahme am ausbildungsbegleitenden Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft (B.Sc.) an der Ostfalia in Wolfsburg
  • Möglichkeit eines Auslandseinsatzes

     


Das Evangelische Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH ist ein akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen und hat insgesamt 601 Betten an den Standorten Göttingen-Weende, Neu-Mariahilf und Lenglern. Die Schule ist in der Trägerschaft des Vereins Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende e.V. Die Schüler/-innen sind an der gGmbH angestellt.

 

 

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Realschulabschluss oder eine sonstige zehnjährige allgemeine Schulausbildung oder Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder eine Krankenpflegehilfeausbildung von mind. einjähriger Dauer.

 

Probezeit

Die ersten sechs Monate der Ausbildung gelten als Probezeit.

 

Schulbüros

Die Lehrerinnen für Krankenpflege sind gerne bereit, Auskunft zu geben.
Bürokernzeiten: Mo-Do 8 - 16 Uhr, Freitag 8 - 13 Uhr.

Ursula Roth
Schulleitung

  • Pflegepädagogin (BA)
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon: 0551 5034-3900
E-Mail: roth@remove-this.ekweende.de

 Gabriele Creemer    
 Stellv. Schulleiterin

  • Kursleitung
  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon: 0551 5034-3901
E-Mail: creemer@remove-this.ekweende.de

Vera Uhlig
Kursleitung

  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon: 0551 5034-3903
E-Mail: uhlig@remove-this.ekweende.de

Vera Freise
Kursleitung

  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • BA - Pflege (FH)
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon: 0551 5034-3902
E-Mail: freise@remove-this.ekweende.de

Laura Biela
Kursleitung

  • Lehrerin für Pflegeberufe
  • BA - Pflege (FH)
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Telefon: 0551 5034-3904
E-Mail: biela@remove-this.ekweende.de

Sekretariat

Janine Lamprecht
Sekretariat

Telefon: 0551 5034-3905
E-Mail: kpschule@remove-this.ekweende.de

 

Wohnen

Dem Krankenhaus ist kein Personalwohnheim angeschlossen.

 

Berufskleidung

Wird gestellt

 

Ausbildungsvergütung

1. Jahr = 910,99 Euro (brutto)
2. Jahr = 973,03 Euro (brutto)
3. Jahr = 1.073,00 Euro (brutto)

 

Kontakt

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende e.V.
Standort Neu-Mariahilf
Krankenpflegeschule
Waldweg 9
37073 Göttingen

Telefon 0551 5034-3900
E-Mail: roth@remove-this.ekweende.de

Internet: www.ekweende.de