Liebe Patientin, lieber Patient,

herzlich willkommen in der Geriatrie.

 

Das Geriatrische Zentrum gliedert sich in zwei Bereiche:

  • geriatrische Akutklinik mit Frührehabilitation: 52 Betten
  • geriatrische Rehabilitationsklinik: 44 Betten

 

Wir nehmen in unsere Klinik Patientinnen und Patienten auf,

  • die nach einer akuten Erkrankung oder Operation nicht in der Lage sind, die Alltagsanforderungen so zu bewältigen, um in die häusliche Umgebung zurückzukehren.
  • deren Gesundheitszustand sich durch altersbedingte Funktionseinbußen und chronische Erkrankungen verschlechtert hat. Das führt dazu, dass eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreicht. Oder es besteht die Gefahr, dass es zu Einbußen in der Lebensführung kommt.

 

Im Sinne unserer Patientinnen und Patienten therapieren wir stets in enger Abstimmung mit allen Abteilungen unseres Krankenhauses. In eingespielten Teams betreuen wir rund um die Uhr. Unsere Patientinnen und Patienten können den großen Therapiegarten und die Klaviere auf allen Stationen nutzen. Mit persönlicher Zuwendung und Engagement ermöglichen wir ein optimales Therapieergebnis – im Idealfall mit Rückkehr in das gewohnte häusliche Umfeld.

 

2020 wurde unser Geriatrisches Zentrum erneut zertifiziert nach dem – von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation anerkannten – Qualitätsmanagementsystem QMS-REHA®. Lernen Sie auf den folgenden Seiten uns und unser Leistungsspektrum ausführlich kennen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Prof. Roland Nau

Prof. Dr.
Roland Nau, MSc

Behandlungsspektrum und Qualifikationen

Indikationen

  • Schlaganfall und andere neurologische Erkrankungen, zum Beispiel Parkinson-Krankheit
  • Herz- und Gefäßerkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Folgezustände nach chirurgischen Eingriffen, Knochenbrüchen, operativem Gelenkersatz oder Amputation
  • nicht operativ behandlungsbedürftige Knochenbrüche
  • degenerative und entzündliche Prozesse des Stütz- und Bewegungsapparates
  • Gleichgewichtsstörung, Schwindel, Vorbeugung von Stürzen

 

Behandlungskonzept

Die Besonderheiten der Krankheitsverläufe älterer Menschen erfordern ein spezifisches Behandlungskonzept. Es erfolgt auf der Grundlage einer differenzierten und umfassenden Diagnostik. Diese geriatrische Einschätzung dient dazu, die gesundheitliche Situation einer Patientin bzw. eines Patienten im Gesamten zu erfassen und zu bewerten. Darauf aufbauend werden medizinische, pflegerische, therapeutische und soziale Maßnahmen geplant, durchgeführt und im Verlauf kontrolliert.

Lernen Sie unsere Spezialisten kennen

Zum Profil
Chefarzt
Prof. Dr. Roland Nau, MSc
Geriatrie
Zum Profil
Leitende Oberärztin
Prof. Dr. Marija Djukic
Geriatrie
Leitender Oberarzt
Dr. Hans-Georg Strüber
Geriatrie
Oberarzt
Dr. Tobias Frank
Geriatrie
Funktionsoberarzt
Dr. Elmar Knopf
Geriatrie
Facharzt
Dr. Notker Reinhart
Geriatrie
Ärztin
Dr. Ruth Aileen Becker
Geriatrie
Ärztin
Dr. Dorte Bergmann
Geriatrie
Ärztin
Carmen Düvel
Geriatrie
Ärztin
Kirsten Garber
Geriatrie
Ärztin
Katharina Giesemann
Geriatrie
Ärztin
Anahit Malkhasyan
Geriatrie
Ärztin
Friederike Roy
Geriatrie
Ärztin
Christiane Schneider
Geriatrie
Physiotherapeutin
Physiotherapeutin, M.A. der Sportwissenschaften Ruth Tönsmann
Geriatrie
Klinische Neuropsychologin (GNP) & Psychoonkologin (WPO)
Dipl. - Psychologin Melanie Gremke
Geriatrie
Psychologin
Psychologin (M. Sc.) Luka Maria Niedling
Geriatrie
Ergotherapeutin
Psycholog.-Techn. Assistentin Petra Groneberg
Geriatrie
Logopäde
Julia Löchel
Geriatrie
Logopäde
Klaus-Stephan Sänger
Geriatrie

Pflegeteam

Kontakt, Sprechzeiten und Termine

Geriatrisches Zentrum

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende GmbH
An der Lutter 24
37075 Göttingen

Haus 6, 4. OG
Sekretariat und Anmeldung Sprechstunde

Bitte denken Sie bei Ihrem Termin in der Sprechstunde an Ihre Krankenkassen-Karte sowie an eine aktuelle Überweisung (für gesetzlich Versicherte). Vielen Dank.

Montag - Donnerstag

08:00 - 15:00 Uhr

 

Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

 

Neuroimmunologische und Neuroinfektiologische Sprechstunde

Weitere Information erhalten Sie bei:
Frau Liedigk / Frau Schulze
Sekretariat

Montag - Donnerstag

08:00 - 15:00 Uhr

 

Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

Terminfindung

Unterstützung bei der Antragstellung sichern wir Ihnen nach Terminabsprache zu.

Kontakt Zuweiser

Bitte Kontakt mit dem Sekretariat aufnehmen

Sozial- und Entlassmanagement

Sozial- und Entlassmanagement: Frau Sylvia Holtz-Wörmcke

Eine Begriffsdefinition des „geriatrischen Patienten“ hat die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie mit dem Bundesverband Geriatrie 2007 herausgegeben. Sie können diese hier einsehen.

 

Bitte beachten Sie, dass alle hier aufgeführten Links zu Seiten führen, die außerhalb der Internetpräsenz des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende liegen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten kann keinerlei Verantwortung übernommen werden.