A–

A

A+

Presseinformationen

16.03.2016

Ehrenmitgliedschaft für Professor Criée

Würdigung der wissenschaftlichen Tätigkeit als Vorsitzender der Deutschen Atemwegsliga

Prof. Dr. Carl-Peter Criée wurde zum Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie ernannt.

Anlässlich des 57. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP) wurde Prof. Dr. Carl-Peter Criée, langjähriger Chefarzt der Abteilung Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor des Evangelischen Krankenhauses Göttingen-Weende am Standort Lenglern, für seine bleibenden Verdienste um die Pneumologie in Deutschland zum Ehrenmitglied der Gesellschaft ernannt.

Damit wurde seine wissenschaftliche Tätigkeit und seine erfolgreiche Arbeit als Vorsitzender der Deutschen Atemwegsliga gewürdigt. In der über 100-jährigen Geschichte der DGP (Gründung 1910) ist Professor Criée von knapp einhundert Ehrenmitgliedern der erste Göttinger, dem diese Ehre zuteil wurde.