A–

A

A+

Die Aufnahme

In der Patientenaufnahme erfassen wir Ihre Personalien und achten darauf, den Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten. Wenn Sie Fragen zu den allgemeinen Vertragsbedingungen und dem Pflegekostentarif haben, informieren wir Sie gern.

 

Benötigte Unterlagen für die stationäre Aufnahme:

  • Einweisung vom Hausarzt oder entsprechendem Facharzt
  • Gesundheitskarte/Versicherungskarte der Krankenkasse, wenn vorhanden
  • Befreiungskarte für Krankenhauszuzahlungen
  • aktueller Medikamentenplan

Privatpatienten: Privatkasse und Service- bzw. Versicherten-Nr., wenn vorhanden prozentuale Kostenbeteiligung der Privatkasse

Für den Personenkreis, dem ein Betreuer/in zur Seite steht, benötigen wir entsprechende Unterlagen.

Personen die eine Patientenvollmacht oder -verfügung erstellt haben, bringen diese bitte mit.

 

Benötigte Unterlagen für die ambulante Behandlung bzw. Operation:

  • Gesundheitskarte/Versicherungskarte der Krankenkasse
  • ggf. Überweisung vom Hausarzt oder Facharzt (nicht unbedingt erforderlich)

Privatpatienten: Privatkasse und Service- bzw. Versicherten-Nr.

 

Ehrenamtlicher Lotsendienst

Ein ehrenamtlicher Lotsendienst in der Eingangshalle hilft Ihnen beim Finden der Stationen und der verschiedenen Einrichtungen im Haus.