A–

A

A+

TV, Internet und Telefon

In jedem Zimmer gibt es mindestens einen Fernseher, zum Teil mit Radiofunktion. Zur Benutzung benötigen Sie einen Kopfhörer, den Sie in der Cafeteria kaufen können. Alternativ können Sie einen eigenen Kopfhörer verwenden. Der Stecker ist ein 3,5 Klinkenstecker Stereo. Es befindet sich je nach Station eine Buchse entweder am Fernsehgerät (was Sie direkt mit einem schwenkbaren Arm am Bett haben) oder am Patientenhandgerät. Daher reicht eine Länge von ca. 1 Meter vollkommen aus. 

Die Nutzung von Fernsehen, Radio und Videotext ist im Evangelischen Krankenhaus Göttingen-Weende grundsätzlich kostenlos.

Jeder Patient kann ein Telefon mieten und weltweit Gespräche führen.Die Tagesmiete beträgt 2,38 Euro Grundgebühr. Ein normales Gespräch kostet 12 Cent pro Einheit. Sonderrufnummern sind möglich, können aber teuer sein. Ihre Rechnung erhalten Sie per Post nach Hause.

Handynutzung: Es spricht nichts dagegen, wenn Sie Ihr eigenes Mobiltelefon nutzen. Nur im OP-Bereich, auf der Intensivstation und beim Röntgen ist dies nicht erlaubt.

Ein öffentliches Telefon finden Sie in Weende in der Eingangshalle.

Internet/WLAN

Am Standort Weende steht den Patienten ein nahezu flächendeckender kostenloser WLAN-Zugang zur Verfügung. Wählen Sie sich mit Ihrem Smartphone, Tablet etc. in den Häusern 1, 1A, 2, 5 und 6 in das WLAN ein. Beim Einloggen wird der Nutzer auf eine Internetseite mit Nutzungsbedingungen des EKW-WLAN weitergeleitet. Diese müssen nur bestätigt werden, bevor gesurft werden kann.

 

Die Verwaltung/Abrechnung in Weende erreichen Sie über die Durchwahl 1329.