A–

A

A+

Allgemein-, Viszeral, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie

Nach großen allgemeinchirurgischen Eingriffen beginnt die Physiotherapie schon auf der Intensivstation mit Atemtherapie, Kreislaufanregung und Maßnahmen zur Schmerzlinderung. Auf der Station 5.0 werden die Patienten dann entsprechend der individuellen ärztlichen Verordnung therapiert. Es besteht die Möglichkeit einer geriatrischen Frührehabilitation.

Weitere Informationen über die Abteilung Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie finden Sie hier.