A–

A

A+

Rauchfreies Krankenhaus

Raucherpavillon

Am 1. August 2007 ist das Nichtraucherschutzgesetz in Niedersachsen in Kraft getreten. Seitdem ist das Rauchen in öffentlichen Einrichtungen verboten. Das generelle Rauchverbot gilt auch in Krankenhäusern. Im gesamten Innen- und Außenbereich des Krankenhauses, also auch in allen Eingangsbereichen und Innenhöfen, besteht ein absolutes Rauchverbot.

Um Härtefälle für Raucher zu vermeiden, wurden am Standort Weende drei Raucherpavillons sowie eine Rauchzone und am Standort Lenglern ebenfalls eine Raucherzone eingerichtet. Nur in diesen als Raucherzone gekennzeichneten Bereichen ist das Rauchen erlaubt. Ausnahmen werden nicht gestattet.

Die Raucherpavillons finden Sie in Weende im Bereich des Haupteinganges (Fahrradparkhaus), im Therapiegarten sowie am Verwaltungsgebäude. Die Raucherzone in Weende befindet sich direkt am Haupteingang.

Rauchen verschlechtert nahezu alle der hier behandelten Erkrankungen. Im Interesse des Gesundheitsschutzes bitten wir Sie um Beachtung des Rauchverbotes. Bitte weisen Sie ggf. auch Ihre Besucher darauf hin, dass wir ein rauchfreies Krankenhaus sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.