Anmeldung von Patienten und Patientinnen

Die Anmeldung von Patientinnen und Patienten erfolgt durch das behandelnde Krankenhaus. Als Angehörige bzw. Angehöriger können Sie den dort tätigen Ärztinnen und Ärzten das Vertrauen entgegenbringen, über den richtigen Zeitpunkt für eine Verlegung zu entscheiden. Sollte aktuell für Ihren Angehörigen eine Verlegung geplant sein, können Sie sich unser Merkblatt für Angehörige herunterladen.

Lernen Sie unsere Spezialisten kennen

Zum Profil
Chefarzt
Dr. Wolfgang Körber
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Zum Profil
Leitende Oberärztin
Dr. Doris Malehsa
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Zum Profil
Oberarzt
Dr. Mansur Dorudian
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Zum Profil
Oberärztin
Maria Tahani
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Funktionsoberärztin
Cordula Münch
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Wiss. Mitarbeiterin
Prof. Dr. Andrea Rodenbeck
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Ärztin
Jekaterina Behnke
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Ärztin
Dr. Frauke Saskia Nitzki
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Arzt
Dr. Anna Maria Schulte
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Ärztin
Kristine Svanidze
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Arzt
Benjamin Winker
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor
Arzt
Mohamed Zakkar
Pneumologie, Beatmungsmedizin/Schlaflabor

Kontakt

Weaning Zentrum

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH
An der Lutter 24
37075 Göttingen

 

 

 

Besuchszeiten im Weaning-Bereich

Montag bis Freitag:

10:00-13:00 Uhr,

14:00-15:30 Uhr

und 16:30-20:00 Uhr

In Ausnahmefällen kann auch außerhalb der angegebenen Zeiten ein Besuchstermin ermöglicht werden.

Anmeldung im Weaning-Zentrum - Informationen für Ärztinnen und Ärzte

Die Anmeldung einer Patientin bzw. eines Patienten erfolgt durch die behandelnden Ärztinnen und Ärzte.

Grundlegende Informationen zu Weaning-Intensivstation und Weaning-Konzept haben wir für Sie in unserem Informationsflyer zusammengefasst. Der Anmeldefragebogen soll uns ausgefüllt vor einer Verlegung übermittelt werden. Er enthält Informationen über die konkrete Vorbereitung einer Verlegung, ein Informationsblatt für Angehörige und eine Anfahrtsskizze.

Sprechzeiten Beatmungsfachkräfte,
Atmungstherapeuten: 8 - 16 Uhr