A–

A

A+

Chefarzt

Prof. Dr. Claus Langer

Arzt für

  • Chirurgie
  • Viszeralchirurgie,
  • spezielle Viszeralchirurgie
  • Proktologie

Volle Weiterbildungsermächtigung für Basisweiterbildung im Gebiet Chirurgie, Allgemeine Chirurgie und Viszeralchirurgie sowie 24 Monate für spezielle Viszeralchirurgie.
 

Curriculum vitae

Beruflicher Werdegang

seit 01.07.2011 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- u. Minimalinvasive Chirurgie, Evangelisches KH Göttingen-Weende
2009 - 2011 Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- u. Minimalinvasive Chirurgie, Marien Hospital Düsseldorf
2007 - 2009 Erster Oberarzt, Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Universitätsklinikum Göttingen
2007 Zusatzbezeichnung Proktologie Ärztekammer Niedersachsen
2004 Facharzt Viszeralchirurgie Ärztekammer Niedersachsen
1999 - 2007 Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
1997 Facharzt Chirurgie Ärztekammer Niedersachsen
1995 - 2009 Universitätsklinikum Göttingen, Klinik für Allgemeinchirurgie (Prof. Dr. med. H. Becker)
1993 - 1995 Assistenzarzt Klinikum Darmstadt, Chirurgische Klinik
1991 - 1993 AIP Klinikum Augsburg und Stadtkrankenhaus Friedberg/Bayern
1983 - 1990 Studium der Humanmedizin Universität Bochum und Essen

Klinische Schwerpunkte

Onkologische Chirurgie Gesamtes Spektrum der Allgemein- u. Viszeralchirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Ösophagus, Magen, Duodenum, Dünndarm, Kolon, Rektum, Pankreas, Leber, Gallenwege, Sarkome, GIST)
Laparoskopische / Minimal-invasive Chirurgie Magen, Fundoplicatio, Gallenblase, Hernien, Milz, Nebenniere, Appendix, kolorektale und gastrointestinale Chirurgie einschließlich Rektopexie und Transanaler Endoskopischer Mikrochirurgie (TEM), VATS
Koloproktologie Gesamtes Spektrum inkl. M. Crohn und Colitis ulcerosa, konventionelle und minimal-invasive Verfahren
Endokrine Chirurgie Pankreas, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, neuroendokrine Tumore

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Rektale Karzinome Minimal-invasive Operationsverfahren, Endosonographie, multimodale adjuvante / neoadjuvante Therapiestudien, klinisch-wissenschaftliche Studien
Gastrointestinale Stromatumore (GIST) Evaluation klinischer und genetischer Prognosefaktoren, klinisch-wissenschaftliche Studien
Hernienchirurgie Biokompatibilität von Kunststoffnetzen, klinisch-wissenschaftliche Studien

 
Mitgliedschaften

  • DGCH - Deutsche Gesellschaft für Chirurgie
  • DGAV - Deutsche Gesellschaft für Allgemein- u. Viszeralchirurgie
  • NWDC - Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen
  • CACP - Chirurgische Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie
  • GREPA - European Hernia Society
  • ISUCRS - International Society of Universitary Colo Rectal Surgery
  • DHG - Deutsche Herniengesellschaft
     

Journal-Gutachtertätigkeit

  • Hernia
  • International Journal of Colorectal Disease
  • Langenbeck's Archives of Surgery
  • European Surgical Research