A–

A

A+

Urologie

Die Therapeuten der Physiotherapie unterstützen die urologische Patienten nach größeren Operationen bei der Mobilisation. Es werden Bewegungsübergänge erarbeitet und der Patient zum eigenständigen Bewegen und Gehen herangeführt. Zur Behandlung von Inkontinenz werden die Patienten mit Beckenbodengymnastik in Einzel- oder Gruppentherapie angeleitet. Es besteht die Möglichkeit einer geriatrischen Frührehabilitation.

Weitere Informationen über die Abteilung Urologie finden Sie hier.