Besondere Sprechstunden

Dysplasie-Sprechstunde

Immer wieder ergeben sich aus den Vorsorgeabstrichen Befunde, denen man diagnostisch und therapeutisch nachgehen sollte. Dies geschieht im Rahmen unserer Dysplasie-Sprechstunde. In diesem Zusammenhang spielen humane Papillomviren, sogenannte HPV-Viren, eine große Rolle. Diese können z. B. als Niedrigrisikotypen – HPV 6 und 11 – die häufigen Genitalwarzen (Condylome) hervorrufen. Sie können in unserer Sprechstunde erkannt und behandelt werden – u.a. mit Hilfe der Lasertherapie. HPV-Viren können darüber hinaus aber auch als Hochrisikotypen, beispielsweise HPV 16 und 18, bei weiterhin bestehender Infektion über Vorstufen nach langer Laufzeit – im Durchschnitt sieben Jahre – zu Gebärmutterhalskrebs führen. Auch diese Vorstufen sind in unserer Dysplasie-Sprechstunde gut erkenn- und behandelbar, meistens in Form ambulanter Eingriffe.

 

HPV-Infektionen sind die häufigste sexuell übertragbare Erkrankung und betreffen in ihrer harmlosen Form 80 Prozent aller Frauen. Sie heilen in den meisten Fällen innerhalb von acht bis 14 Monaten problemlos aus. Aufgabe unserer Sprechstunde ist es, die Fälle zu identifizieren und zu therapieren, die ein gesundheitliches Problem darstellen. Zu unserer Dysplasie-Sprechstunde gehört auch eine Sexualberatung, die betroffenen Frauen Ängste nehmen kann.

Blick auf die Station

Das Hebammenteam

Virtueller Rundgang unserer Geburtshilfe-Abteilung

Lernen Sie unsere Hebammen kennen

Zum Profil
Hebamme
Gesine Engelhardt
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Khulan Enkhmaa
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Heike Furmanowski
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Sandra Ingram
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Marina Iwanow
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Susanne Jäger
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Evelyn Koberstein
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Christine Laß
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Manuela Linke
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Sarah Marwitz
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Pia Piegrzik
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Miriam Richter
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Anja Ruschewski
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Sonia Sammüller
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Julia Schulze
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Heike Senff
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Mara Spangenberg
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Birgit Steinmetz-Roesener
Gynäkologie und Geburtshilfe
Zum Profil
Hebamme
Ilona Takatzi
Gynäkologie und Geburtshilfe

Kontakt, Sprechzeiten und Termine

Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende GmbH
Standort Neu-Mariahilf
Waldweg 9
37073 Göttingen

Sektretariat und Anmeldung Sprechstunde

Telefon Kreißsaal: 0551 5034-3165

Privatärztliche Sprechstunde bei Dr. Fleckenstein

Montag
8.00 - 12.00 Uhr

Präoperative Sprechstunde

Montag und Mittwoch
8.00 - 15.00 Uhr

Sprechstunde zur Einholung einer Zweitmeinung

Montag
12.00 - 16.00 Uhr

Gynäkologische Tagesonkologie mit Sprechstunde

Dienstag bis Donnerstag
8.00 - 15.00 Uhr

Dysplasie-Sprechstunde

Donnerstag
8.00 - 13.00 Uhr

Urogynäkologische Sprechstunde



Termine nach Vereinbarung

Geburtsplanungssprechstunde

Jeden Dienstag und Donnerstag bieten wir Ihnen eine Sprechstunde an, in der Chefarzt Dr. Fleckenstein (Weiterbildung: spezielle Geburtshilfe und Pränataldiagnostik), die leitende Oberärztin Dr. Jutta Nahe, Oberärztin Tijen Neumeyer und Oberärztin Dr. Franziska Pauly sowie eine Hebamme Ihre individuelle Schwangerschaftssituation einschätzen und Ihre Wünsche rund um die Geburt frühzeitig kennenlernen können.

 

Für die Terminabsprache können Sie sich zu jedem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft telefonisch mit unserem Sekretariat in Verbindung setzen:

Telefon: 0551 5034 -3234 oder -3235.

Infoabende zur Geburt in Neu-Mariahilf

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Informationsabende derzeit als Online-Veranstaltung via Zoom statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist selbstverständlich kostenlos. Wir freuen uns auf Sie!

Zoom-Meeting beitreten

Jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat um 18 Uhr.



Elterncafé

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Virus) muss das Elterncafé derzeit leider ausfallen.

Jeden Mittwochnachmittag von 15:30 bis 17:30 Uhr laden wir Sie zu einem offenen Gedankenaustausch bei Tee und Kaffee im Gymnastikraum am Standort Neu-Mariahilf ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.

Im Elterncafé werden Sie von unserer Gesundheits- und Krankenpflegerin Kimberly Schönfeld beraten. Auch Geschwisterkinder sind willkommen.

Jeden Mittwochnachmittag von 15:30 - 17:30 Uhr



Sozial- und Entlassmanagement

Sozial- und Entlassmanagement: Frau Sylvia Holtz-Wörmcke